IMPRESSUM

I-LEP GmbH

Rechtsform

GmbH

"I-LEP" ist eine eingetragene Marke.


Anschrift

Bahnhofsallee 36
48653 Coesfeld-Lette


Kontakt
Tel.: 02546 9390 40-0
E-Mail: info@i-lep.de


Geschäftsführer

Gabriel Rehbein (Betreiber der Webseite)


WEEE-Reg.-Nr.

DE94874737


Steuernummer

312/5826/1271


Ust.-ID

DE297252100


Aufsichtsbehörde
Amtsgericht Coesfeld


Registereintrag

HRB 15335

Geschäftsführer

Gabriel Rehbein


Design und Umsetzung

Websmart GmbH & Co. KG
www.websmart.de

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für  die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Streitigkeiten

Hier erhalten Sie als Verbraucher die Möglichkeit, sich bei Streitigkeiten mit uns an eine Schlichtungsstelle zu wenden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Datenschutzerklärung

 

         I.            Verantwortlicher und Vertreter

 

Verantwortlicher:                                                                        Vertreter:

I-LEP GmbH Geschäftsführer                                                   Gabriel Rehbein

Bahnhofsallee 36

48653 Coesfeld

 

Telefon: 02546 9390400

E-Mail: info@i-lep.de

 

       II.            Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

 

 Da wir gesetzlich nicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet sind, verfügen wir über keinen Datenschutzbeauftragten. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten jedoch sehr ernst, weshalb Ihre Anliegen diesbezüglich durch unsere Mitarbeiterin Frau Sarah Aupert persönlich bearbeitet werden.

 

 

     III.            Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Darüber hinaus sind Sie abgesehen von der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten auf vertraglicher oder gesetzlicher Grundlage nicht zur Bereitstellung verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hätte in diesen Fällen allerdings zur Folge, dass wir beispielsweise keinen Vertrag mit Ihnen schließen können oder Ihre Anfrage nicht sachgerecht beantworten können.

 

 

1.       Besuch unserer Homepage:

 

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners oder Smartphones. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

     a.       Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

     b.       Das Betriebssystem des Nutzers

     c.       Den Internet-Service-Provider des Nutzers

     d.       Die IP-Adresse des Nutzers

     e.       Datum und Uhrzeit des Zugriffs

     f.        Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

     g.       Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der o.g. Daten ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten ergibt sich aus unserem Interesse an einem reibungslosen Ablauf beim Besuch unserer Internetseite. Die vorübergehende Speicherung der IPAdresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen.

Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

2.       Cookies

 

Auf dieser Internetseite verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Eine solche Textdatei enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir verwenden unterschiedliche Cookies: Session-Cookies werden nach dem Ende der Sitzung, also mit Schließen des Browsers, wieder gelöscht. Andere Cookies, sog. persistente Cookies, verbleiben auf Ihrem Endgerät. Diese können auch von Partnerunternehmen stammen, sog. Cookies von Drittanbietern. Sie dienen dazu, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Werden Cookies gesetzt, verarbeiten diese bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten oder IP-Adressen.

 Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich dabei daraus, dass wir unsere Website attraktiv und nutzerfreundlich gestalten wollen. Die Cookies dienen aber teilweise auch der Durchführung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b), beispielsweise wenn wir uns Ihren virtuellen Warenkorb für einen späteren Besuch auf der Website merken, damit Sie Ihren Einkauf ohne Verzögerung fortsetzen können.

 Bitte beachten Sie, dass wir jeden Nutzer unserer Website zu Beginn seines Besuches vor die Wahl stellen, in welchem Umfang wir Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen können. Sollten Sie sich dafür entscheiden, dass Sie auch mit dem Platzieren notwendiger Cookies – beispielsweise zur Durchführung eines Vertrages – nicht einverstanden sind, so steht Ihnen dies frei. In einem solchen Fall ist der Besuch unserer Homepage jedoch nicht möglich.

 

3.       Kontaktaufnahme

 

Sie haben zudem die Möglichkeit, über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt zu treten. Welche Daten wir hier verarbeiten, ergibt sich aus dem Kontaktformular. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Fragen und Anregungen genutzt. Rechtsgrundlage hierfür ist auch hier Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich hier daraus, Ihre Frage an uns zufriedenstellend beantworten zu können. Sollten Sie unabhängig von der Nutzung des Kontaktformulars auf unserer Homepage auf unsere Kontaktdaten stoßen und uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, so verarbeiten wir auch hier nur solche Daten, welche auch tatsächlich von uns benötigt werden, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Gleiches gilt selbstverständlich dann, wenn wir in laufenden Geschäftsbeziehungen mit Ihnen stehen oder Sie auf anderem Wege zu uns gefunden haben.

 

4.       Bewerber

 

Wir verarbeiten alle Daten, die Sie uns durch Ihre Bewerbung zur Verfügung stellen. Dies meint bspw. Ihre Kontaktdaten, Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, frühere Berufserfahrung, Ausbildung und Zeugnisse), Ihren Gehaltswunsch, die Art der gewünschten Beschäftigung und des verfügbaren Datums. Darüber hinaus betrifft dies auch alle anderen Daten, die Sie uns übermitteln, einschließlich aller Korrespondenzen, die Sie während des Bewerbungsprozesses mit uns führen. Gegebenenfalls umfasst dies auch Gesundheitsdaten, etwa im Falle einer bestehenden Behinderung, die Sie uns mitteilen.

 Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um das Auswahlverfahren für die von Ihnen begehrte Position durchführen zu können. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung, im Falle des Zustandekommens eines Arbeitsverhältnisses auch für die Durchführung des Arbeitsverhältnisses verarbeitet. Rechtsgrundlage ist dabei § 26 Abs. 1 i.V.m. Abs. 8 S. 2 BDSG (neu) sowie § 22 Abs. 1 b) BDSG (neu).

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO. Dies meint insbesondere Nachweispflichten bei Ansprüchen aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Sollte es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommen, können wir gemäß § 26 Abs. 1 BDSG (neu) die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten. Dies erfolgt, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses sowie die sich daraus ergebenden Pflichten erforderlich ist.

Eine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten besteht grundsätzlich nicht. Gleichwohl ist die Bereitstellung gewisser personenbezogener Daten für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erforderlich, sodass ohne Bereitstellung dieser Daten ein Vertragsschluss mit uns nicht möglich ist.

 

    IV.            Empfänger Ihrer Daten & Übermittlung in Drittländer

 

 

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten findet nur dann statt, wenn Sie dies durch Ihr Verhalten veranlasst haben oder dies zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist. Auch eine Übermittlung in Drittländer ist nur in diesen Fällen vorgesehen. Im Falle von Datenübermittlungen in die USA arbeiten wir nur mit Dienstleistern zusammen, die über eine Privacy-Shield-Zertifizierung verfügen. Eine Veranlassung Ihrerseits kommt vor allem dann in Betracht, wenn Sie über unsere Website zu sozialen Netzwerken gelangen. Im Einzelnen:

 

(1)    Facebook

 

Auf unserer Website gelangen Sie über einen Link in der Fußzeile zu unserem Profil des sozialen Netzwerkes Facebook. Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben. Durch Klicken auf diese Verlinkung werden Sie auf die Website von Facebook weitergeleitet. Facebook erhält von Ihrem Browser automatisch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben und verknüpft dies mit Ihrem Facebook-Profil. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sofern Sie nicht möchten, dass dies geschieht, müssen Sie sich vorher aus Ihrem Facebook-Profil ausloggen. Auch wenn Sie sich ausgeloggt haben werden aber Daten wie etwa Ihre IPAdresse in die USA übermittelt.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:

 

http://www.facebook.com/policy.php

 

Facebook verfügt über eine Privacy-Shield-Zertifizierung.

 

(2)    Websmart

 

Auf unserer Website gelangen Sie über einen Link in der Fußzeile zudem auf die Homepage unseres Website-Dienstleisters Websmart. Durch Klicken auf diese Verlinkung werden Sie auf die Website von Websmart weitergeleitet. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten in diesem Zusammenhang erhoben von Websmart erhoben werden. Insoweit verweisen wir auf die entsprechende Datenschutzerklärung;

 

https://www.websmart.de/impressum#datenschutz

 

      V.            Speicherdauer

 

Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten dann, wenn der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten entfallen ist. Teilweise benötigen wir Ihre Daten jedoch noch, beispielsweise wenn wir Ihre Daten noch zur Durchführung des Vertrages benötigen, gesetzlich zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichtet sind oder ein berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten haben. In diesem Fall werden Ihre Daten erst mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

 

    VI.            Profiling

 

Die I-LEP GmbH verwendet auf dieser Website keine automatischen Entscheidungsfindungen und führt auch sonst kein Profiling durch.

 

   VII.            Ihre Rechte

 

Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie folgende Rechte gemäß Art. 15 ff. DSGVO:

 

1)      Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese jederzeit und formfrei zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

 

2)      Sie haben das Recht auf Auskunft, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen zu welchem Zweck erheben, wie lange wir Sie aufbewahren und wer diese empfängt (Art. 15 DSGVO)

 

3)      Sie haben das Recht auf Korrektur und Vervollständigung Ihrer Daten (Art. 16 DSGVO)

 

4)      Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten soweit wir diese nicht zur Vertragsabwicklung oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten aufbewahren müssen (Art. 17 DSGVO).

 

5)      Sie haben das Recht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken (Art. 18 DSGVO).

 

6)      Sie haben das Recht auf Übertragung Ihrer Daten an Dritte (Art. 20 DSGVO).

 

7)      Sie haben das Recht der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen (Art. 21 DSGVO)

 

Sofern Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen und wir infolgedessen Änderungen an Ihren Daten vornehmen, sind wir verpflichtet alle Empfänger, denen wir Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, hierüber zu informieren.

 

 VIII.            Aufsichtsbehörde

 

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in NRW

 

Kavalleriestraße 2-4

40213 Düsseldorf

Telefonnummer: 0211 384240

 

     IX.            Online-Streitbeilegung

 

Die Europäische Kommission stellt unter

 

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (nach Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung) bereit. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind jedoch weder bereit noch dazu verpflichtet, an dem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen.