Effektive Vergusstechnologie 

Sie möchten Ihre LED-Komponenten auch im Außenbereich oder an Stellen verwenden, an denen sie Feuchtigkeit oder anderen Faktoren ausgesetzt sind? Kein Problem. Wir bei der I-LEP GmbH kümmern uns um die notwendige Versiegelung, die Ihre Produkte vor äußeren Einflüssen schützt.

Mehrstufiges Vollvergussverfahren mit langanhaltender Wirkung

Durch das mehrstufige Vollvergussverfahren der Schutzart IP67/68 mit Premium-Kunstharz (PUR - Polyurethan) werden Ihre LED-Komponenten nachhaltig versiegelt und sind absolut wasserdicht – und das bis zu 2 Meter Wassertiefe. Durch das mehrstufige Vollvergussverfahren wird die Bildung von Luftblasen, Einschlüssen und Rissen verhindert. Um lineare LED-Beleuchtungselemente sicher und störungsfrei in Feuchträumen, in Außenbereichen und insbesondere unter Wasser betreiben zu können, muss mindestens die Schutzart IP68 gewährleistet sein. So sind Ihre LED-Komponenten optimal gegen Wasser, Salz, Chlor und weiteren Faktoren geschützt. Auf diese Art können wir fast alle LED-Profile bis zu einer Länge von 4 Metern vergießen. Abhängig von der Stärke und der Farbe des Vollvergusses (transparent oder opal satiniert) erzielt man eine unterschiedliche Lichtdurchlässigkeit.


Weitere Vorteile sind, dass die LED-Einheiten auf Wunsch begehbar oder befahrbar sind. Das ermöglicht Ihnen eine sehr vielseitige Nutzung Ihrer LED-Produkte im Innen- und Außenbereich.